Individuelle Bestattungen

Oft werden wir gefragt, was machen wir anders oder was an einer Bestattung kann individuell sein?

Jeder Mensch, jedes Leben geht einen einzigartigen Weg und hat seine Besonderheiten und Eigenarten. Jedes Leben ist aber auch endlich und wir kommen in die Situation, dass wir von geschätzten, geliebten und besonderen Menschen Abschied nehmen müssen.

 

Wir geben Ihnen zunächst den Raum und die Zeit, den Verlust wahrzunehmen und Ihre ganz persönliche Form der Verabschiedung zu finden.

 

Mitfühlend und kompetent stehen wir Ihnen persönlich zur Seite und gehen auf Ihre Bedürfnisse ein. Sie entscheiden, wieviel und welche Art von Unterstützung bei allen Schritten bis zur Beisetzung und danach in Frage kommen. 

 

Wir behandeln die/den Verstorbenen weiterhin als individuellen Menschen. Unsere Haltung gegenüber der/dem Toten unterscheidet sich nicht von der gegenüber Lebenden: wir begegnen dem Leben und dem Tod mit Achtung und Respekt.

 

Manchmal werden wir plötzlich mit den – oft verdrängten – Themen Sterben und Tod konfrontiert. Dann kommt eine Zeit mit intensiven Gefühlen auf uns zu. In dieser oft sehr schmerzhaften Zeit begleiten wir Sie aufmerksam und ermutigen Sie diese Zeit bewusst zu durchlaufen und der Trauer Ausdruck zu verleihen.

 

Sämtliche Formalitäten, die in einem Todesfall zu beachten und zu erledigen sind, werden von uns auf Wunsch übernommen. Wir helfen Ihnen bei den verschiedensten Entscheidungen, die zu treffen sind.

 

Sollte der Wunsch nach einer bestimmten Bestattungsform zu Lebzeiten nicht geäußert bzw. die Entscheidung nicht getroffen worden sein, informieren wir Sie ausführlich über die traditionellen und die alternativen Bestattungsmöglichkeiten, so dass Sie einen stimmigen Abschied zusammen mit unserer Hilfe gestalten können.

Es kann wohltuend für alle Angehörigen und Freund*innen sein, die passende Form der Bestattung auszuarbeiten und persönliche Abschiedsrituale, wie zum Beispiel das Schmücken oder Bemalen des Sarges oder der Urne einzubeziehen.

 

Wenn Sie den Wunsch verspüren, die/den Verstorbene*n bis zum Schluss – bis zum letzten Loslassen – zu begleiten, beziehen wir Sie, zum Beispiel beim Versorgen, Einkleiden und Betten der verstorbenen Person gerne in die verschiedenen Abläufe mit ein. Bei uns dürfen Sie, wenn Sie möchten, bei jedem Schritt dabei sein. Wir sind offen für Ihre Wünsche.

 


Gerne beraten und unterstützen wir Sie auch bei der Planung und Ausrichtung einer individuellen Trauerfeier – ein letztes Fest mit der/dem Verstorbenen, groß oder klein, laut oder leise, das zu Ihnen und zur/zum Verstorbenen passt. Ob bei Ihnen zu Hause, in der Kirche, in unseren Abschiedsräumen oder in der Natur – vieles ist möglich!

Das Abschiedsfest trägt dazu bei, diese emotional belastete Situation „natürlich und zum Leben gehörend“ zu erleben und den Weg des Abschieds ganz bewusst zu gehen.

 

Haben Sie Fragen zu den klassischen oder individuellen bzw. alternativen Bestattungsformen?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin ›