Digitale Trauerfeier mit Live-Übertragung

Wir möchten Ihnen in diesen besonderen Zeiten, in denen Trauerfeiern nur eingeschränkt bzw. mit einer begrenzten Personenzahl und mit persönlichem „Abstand“ stattfinden, die Möglichkeit geben, dass alle Trauernde des Familien- und Freundeskreises an der Abschiedsfeier teilhaben können.

 

Nicht nur in „Coronazeiten“ ist eine moderne Lösung eine virtuelle Beisetzung und ein Livestream von der Trauerfeier.

Wie funktioniert das?

Die Trauerfeier und die Beisetzung werden gefilmt und die Trauergäste können in Echtzeit der Trauerzeremonie via Internet – ohne dabei Vorort zu sein – die Abschiednahme begleiten. Diese Form der Anteilnahme ist auch eine gute Alternative für Familien und Freund*innen, die auf der Welt verstreut sind und nicht anreisen können.

Die geladenen Gäste erhalten im Voraus einen Zugangscode bzw. einen individuellen Link, mit dem sie sich auf der Video-Plattform Youtube einloggen und so aus der Ferne live dabei sind.

Die Liveübertragung im Internet findet NICHT öffentlich statt (es sei denn, es wird gewollt). Standardmäßig ist dann über denselben Link im Anschluss an die Liveübertragung auch sofort die gesamte Video-Trauerfeier ungeschnitten einsehbar. Je nach Wunsch kann diese aber im Anschluss von der Video-Plattform entfernt und auf einer DVD bereitgestellt werden. Die aufgezeichnetete Liveübertragung kann so auch zu einem späteren Zeitpunkt Angehörigen und Freund*innen zur Verfügung gestellt werden.

 

Zusammengefasst bieten wir in Zusammenarbeit mit dem IT-Service Stalhut an:

  • Videoaufzeichnung der Trauerfeier und Beisetzung
  • Live-Streaming der Trauerfeier via Internet
  • Hochwertige Ton- und Bild-Aufzeichnungen in Full-HD
  • Nachbearbeitung und Zusammenschnitt der Aufzeichnungen
  • Bereitstellung des Ergebnisses per DVD, USB-Stick oder Online

Lassen Sie sich zum genauen Ablauf und den Möglichkeiten Ihrer digitalen Trauerfeier mit Livestream von uns beraten: KONTAKT